Moderierte Diskussionsrunde zum Thema „Netzneutralität“

Hack‘n‘Snack wird dieses Mal etwas anders gestaltet als sonst. Wir laden ein zu einer moderierten Diskussionsrunde mit der These „Netzneutralität ist wichtig und sollte ein Grundrecht sein!“. Die Bedeutung des Begriffes Netzneutralität ist schnell erklärt: Es geht um die Gleichbehandlung von Daten bei der Übertragung im Internet. Doch wieso ist die Frage, ob Daten im Internet gleich behandelt werden so kontrovers? Welche Gründe gibt es, Daten nicht gleich zu behandeln? Und ist es technisch überhaupt möglich, alle Daten gleich zu behandeln?

Der Zweck unserer moderierten Diskussionsrunden ist die Schärfung der Argumentationsfähigkeit der Teilnehmer, das Herausarbeiten von Argumenten und der Spaß am Austausch. Der Fokus liegt dabei auf der Diskussion selbst und nicht dem eigentlichen Thema.

Angelehnt an Sendungen wie ‚Hart aber Fair‘ wird es zwei klare Lager geben die entweder für oder gegen eine These sind und an getrennten Tischen sitzen. Jede Person, die an der Diskussion teilnehmen will, muss sich zu Beginn für ein Lager entscheiden. Zuschauer sind natürlich willkommen und erwünscht! Wer jedoch mehrere Beiträge machen will, soll sich bitte an einen der Tische setzen. Vorherige Recherche um Argumente mit Fakten, Bilder oder Videos zu unterlegen ist ebenfalls gern gesehen. Wer kurze Video/Bild/Text-Beiträge für den Beamer hat, soll diese bitte VOR Beginn der Veranstaltung per Mail einsenden (Kontaktadresse unten).

Wir suchen ebenfalls immer Moderatoren und Fakten-Checker zu jedem Thema. Aufgabe eines Moderators ist darauf zu achten, dass die Redezeit der Teilnehmer nicht zu stark voneinander abweicht (dazu gibt es technische Hilfsmittel). Ein Fakten-Checker prüft während der Diskussion bei Aussagen, die kontrovers sind, ob es zu diesen Fakten im Internet gibt. Dementsprechend ist ein guter Umgang mit Suchmaschinen Voraussetzung. Idealerweise sind diese beiden Personen nicht Teil der Diskussionsrunde, sofern dies möglich ist. Lust dazu? Bitte ebenfalls per Mail melden!

  • Ort: Ping Vereinsheim, Zum Nubbental 11, 44227 Dortmund
  • Start: 27. Feburar, Warmup und Einteilung ab 18:00 Uhr, Diskussionsbeginn um 18:15
  • Im Laufe des Abends wird die moderierte Diskussion beendet. Ab dann ist es ein offener Diskussionsabend.

Kontakt und Organisation: michael.gajda[at]tu[minus]dortmund[punkt]de